Der Energieausweis
Energieausweis - Energieberater

Wissen Sie auch wie viel Energie Ihre Wohnung oder Ihr Haus benötigt?

Das Energiezertifikat gibt an, in welchem Zustand sich die Immobilie befindet und welche Verbesserungen vorgeschlagen werden. Es wird hierbei genau auf gewisse „Wärmelücken“ geschaut:

Wie ist der Zustand von:
  • Wänden
  • Fenstern
  • Decke
  • Dach
  • Heizung

Es gibt einen Verbrauchsausweis und einen Bedarfsausweis der ausgestellt werden kann. Dies geschieht nach vorgegeben Richtlinien.

Hat ein Haus z.B. mehr als 4 Wohnungen, ist frei wählbar welcher ausgestellt werden kann. Wurde z.B. der Bauantrag vor dem 01.11.1977 gestellt und es wurden seither keine Sanierungen vorgenommen, so müssen Energiemaßnahmen auf der Grundlage des Bedarfs erstellt werden. Aber keine Sorge, dies weiß der Energieberater!

Der Energieberater begutachtet Ihre Immobilie nach bestimmten Kriterien. Es werden im besten Fall keine Vorschläge getroffen, d.h. „Ihre 4 Wände“ sind auf dem neuesten Standart.

Energieausweis und Energieberater in Offenburg

Werden Zustände kritisch eingestuft, z.B.

  • Ihre Immobilie hat noch Holzfenster mit Doppelisolierverglasung
  • Ihre Immobilie hat keine Boden- Decken oder Dachisoloierung
  • Der Dachspeicher ist nicht isoliert
  • Das Mauerwerk besteht aus Bimsstein
  • etc…

 …so werden diese Auflistungen in der „Empfohlenen Modernisierungsliste“ erwähnt. Zusätzlich werden in den ergänzenden Erläuterungen empfohlene Angaben zu Maßnahmen vorgeschlagen.

Wozu brauchen wir schon wieder eine (seit 01.05.2014 Pflicht) solche neue Verordnung?

Dies kostet dem Eigentümer, bei ungenauen Angaben im Verkauf oder der Vermietung können Eigentümer und Makler in die Pflicht genommen werden …

Der Vorteil besteht darin, dass Käufer oder Mieter einen bundesweiten, einheitlichen Vergleich von Gebäuden bekommen. Für Eigentümer ist dies der Einstieg in die Modernisierung. Es wird (siehe Beispiel Bild) aufgezeigt, mit welchen Modernisierungen sie Ihr Eigenheim auf den neuesten Stand der energetischen Richtlinien bekommen. Dies hilft vielen sich im Dschungel der massigen Angebote abzuheben aber auch kostbare Verluste einzubüßen.

Der Energieausweis muss beim Verkauf einer Immobilie dem Interessenten bei Besichtigungen, aber spätestens von der Kauf vorgelegt werden.

Dies ist ein Service von uns an Sie.

Hier entlang